Hausaufgabe vom 7.3.2012

Nach unten

Hausaufgabe vom 7.3.2012

Beitrag  AnnikaSchmidt am Di März 06, 2012 11:19 pm

Hausaufgabe:
I.
Wie reagierst du auf solche Parolen (siehe AB). Verwende mindestens 2 Parolen und zwei Tipps, mit denen du auf solche Aussagen reagieren kannst.

II. Lesen bis Seite 58.
avatar
AnnikaSchmidt
Lehrer

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 24.02.12
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Stereotypenkatalog

Beitrag  Steven Hrovat am Di März 06, 2012 11:22 pm

12. Wenn das mit den Juden nicht gewesen wäre,wäre der Nationalsozialismus in Ordnug gewesen.
Diese Parole ist kompletter Schrott den der Natoinalsozialismus hat sich halt hauptsächlich darauf bezogen Ausländer zu hassen und wäre sowieso nicht in Ordnung gewesen.
Eigentlich sind mir die anderen Parolen egal da sie eigentlich sowieso nicht stimmen und man darauf nicht reagieren sollte.





Zuletzt von Steven Hrovat am Mi März 07, 2012 2:40 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Hallo Gast ,
ich stehe dir gerne zu verfügung wenn du fragen hast oder Anregungen zur Forenverbesserung.
avatar
Steven Hrovat
Admin

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 23.02.12

Benutzerprofil anzeigen http://der-unsichtbare.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nr.1

Beitrag  Till Strunk am Di März 06, 2012 11:24 pm

Ich nehme die Parolen garnicht ernst weil keine der Parolen stimmt.
Und viele Parolen sagt man auch garnicht wie z.B. "Juden sind wieder da" oder auch andere.
Also ich kenne niemanden der solche Parolen sagt.

Nr.2: wird gemacht
avatar
Till Strunk

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 20
Ort : Marl

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hausaufgabe

Beitrag  Malte am Mi März 07, 2012 2:21 am

Ich nehme die Parolen nicht ernst weil die überhaupt nicht stimmen. Die meisten davon sind auch total übertrieben z.B. "Frau am Steuer. Blut am Gemäuer".Dann müsste eine Frau jeden Tag im Krankenhaus liegen.
avatar
Malte

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 20
Ort : Marl

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hausaufgabe

Beitrag  Niklas Lücking am Mi März 07, 2012 2:30 am

Ich finde solche Parolen viel zu übertrieben und sie zeigen meist nur das schlechte in einem. Wenn man eine Parole hört die einen betrifft sollte man es mit humor nehmen und nicht sofort aggressiv werden.

Niklas Lücking

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 20
Ort : Marl

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aufgabe 1: Parolen

Beitrag  Vivi Lehmkühler am Mi März 07, 2012 3:14 am

Ich finde, dass dieses Parolen Schwachsinn sind. Z.B." Polen klauen." Es mag sein das irgendwo ein Pole mal geklaut hat deshalb klauen noch lange nicht alle polnischen Leute.
Ich halte also absolut gar nichts von diesen Parolen, weil sie einfach nicht der Wahrheit entsprechen.Auf manche Sachen die wirklich passiert sind, wird in den Parolen zu hart reagiert und es werden keinerlei gute Sachen in dem Menschen dargestellt.
Ich finde man sollte auf Parolen gar nicht reagieren oder sie ernst nehmen.

Vivi Lehmkühler

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 27.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hausaufgaben

Beitrag  Mascha am Mi März 07, 2012 3:44 am

Ich finde solche Parolen sehr unnötig, weil sie oft gegen eine Art Menschen sind zum Beispiel Ausländer, aber man kann sie deswegen nicht ernst nehmen, weil alle Ausländer anders sind. Zwei Beispiele dafür sind "Neger sind Dealer" und "Frau am Steuer. Blut am Gemäuer." Es kann ja sein´, dass manche Dunkelheutige Dealer sind und manche Frauen sehr schlecht Auto fahren, aber deswegen ist es ja nicht bei allen so.
Mascha

Mascha

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 28.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgabe vom 7.3.2012

Beitrag  Antonia Streck am Mi März 07, 2012 4:56 am

Ich ignoriere solche Parolen, denn sie sind einfach kompletter Schwachsinn. Viele Leute ziehen solche Parolen aus Einzelfällen und beziehen sie dann auf alle anderen. Meiner Meinung nach entstehen solche Parolen aus schierer Unwissenheit, Ignoranz und Kommunikationsmangel.

Antonia Streck

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 28.02.12
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Parolen

Beitrag  Laura Freck am Mi März 07, 2012 6:01 am

Ich finde, dass Parolen nicht stimmen.
Sie sind häufig ausländerfeindlich und greifen eine bestimmte Gruppe von Menschen an, da sie fast immer negativ sind.
Die Parole "Polen klauen" greift alle Polen an. Diese können sich gekränkt fühlen. Es haben auch schon genug Deutsche geklaut.
Wenn es von uns Deutschen Parolen gibt, finden wir das auch nicht gut.
Die Parole "Frau am Steuer, Blut am Gemäuer" ist volkommender Unsinn. Männer bauen mindestens genauso viele Unfälle.
Ich glaube, Menschen die sowas sagen, sagen es entweder zum Spaß oder sie haben noch nicht richtig drüber nachgedacht, wie sie es fänden, wenn Leute sowas über sie sagen würden

Laura Freck

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Parolen

Beitrag  Jasmin. am Mi März 07, 2012 6:45 am

Ich finde solche Parolen wie "Frau am Steuer. Blut am Gemäuer." unnötig und weil sie nicht stimmen. Jeder fährt anders Auto und das hat nichts mit dem Geschlecht zutun. Ich glaube Männer sagen solche Sprüche nur um Frauen zu provozieren und sich selbst besser darzustellen. Es gibt viele Frauen die vielleicht nicht gut einparken können, aber mindestens genauso viele Männer. Das kommt eher auf die Erfahrung an. Man sollte über solche Parolen einfach nur lachen weil sie einfach nicht stimmen.
avatar
Jasmin.

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 28.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hausaufgaben

Beitrag  Mirjana Polack am Mi März 07, 2012 6:56 am

Ich finde Parolen nicht gut. Entweder sind sie Ansichtsache so wie bei der Parole: "Früher war alles besser." oder entstehen einfach nur aus Vorteilen und weil die Leute es nicht besser wissen, wie bei dieser Parole: "Alle islamischen Frauen müssen sich vermummen und werden unterdrückt."

1. Brücken bauen: Ja du hast ja auch Recht, aber sieh doch mal nicht nur Polen klauen.
2. Gezielt nachfragen: Ist Deutschland wirklich nicht mehr deutsch?


Zuletzt von Mirjana Polack am So März 11, 2012 7:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Mirjana Polack

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 28.02.12
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgabe vom 7.3.2012

Beitrag  AnnikaSchmidt am Mi März 07, 2012 8:02 am

Liebe 8a,

bitte achtet beim Bearbeiten der Hausaufgabe darauf, dass ihr euch bei euren Gegenargumenten auf die Vorgehensweisen bezieht, die auf dem Arbeitsblatt abgedruckt sind. Einige eurer Antworten beinhalten erst im zweiten Teil eine Strategie. Bitte schaut eun noch einmal die Vorschläge von Seite 2 des Arbeitsblattes an.

Herzliche Grüße
A. Schmidt
avatar
AnnikaSchmidt
Lehrer

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 24.02.12
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgabe vom 7.3.2012

Beitrag  Christoph am Fr März 09, 2012 4:03 am

Aufgabe a) und b)

1. Ausländer oder fremde Kulturen : Nr. 2;4;9;10;11;17;19;21;23;24.

2. Vergangenheit und dortige Verbrechen : Nr. 12;13.

3. Generationen(-Verfall) : Nr. 3;5;7;14;18;20.

4. Die Anderen (Personen) : Nr. 1;6;8;15;16;22.

Brücken bauen: Du hast Recht, aber sieh doch mal nicht alle Schüler sind dumm.

Gezielt nachfragen: Wer sagt den das Arbeitslose faul sind?

Das "die" auflösen: Wer genau ist mit "die" gemeint?

Probleme verdeutlichen: Früher hätte es so etwas auch gegeben.

Mit Witz und Ironie reagieren: Nee, aber ich kann ihnen trotzdem einen guten Deutschkurs empfehlen.

Widersprüche aufdecken: Aber das kann nicht sein, da...

Nicht moralisieren, aber mit Moral reagieren: Ich bin der Meinung, das...


Von Christoph und Würtzi

Christoph
Admin

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Parolen

Beitrag  Christin am Mo März 12, 2012 4:05 am

Ich finde Parolen sind unnötig, weil man zB. nicht sagen kann, dass Lehrer faule Säcke der Nation sind nur weil man einen kennt bei dem das zutrifft

Wenn jemand sagt Schüler werden immer dümmer könnte man zum Beispiel irgendetwas Schlaues und Kompliziertes sagen.

Christin

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 28.02.12
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hausaufgaben [Endlich Internet] !!

Beitrag  Nicolas am Mo März 12, 2012 4:37 am

Hier die ein paar Beispiele zum Thema Parolen:

1.Jeder deutsche Bürger ist potentieller Terrorist!

2.Werde Polizist - oder du bist Terrorist!

3.Flüchtlinge bleiben - Nazis vertreiben

4.Alle Deutschen sind Nazis!

5.Frau am Steuer, Blut im Gemäuer!

6.Polen klauen

Ich finde Parolen ziemlich Schwachsinnig. Mit solchen Parolen kann man viel zu viel "Schaden" anrichten. Außerdem kann man viele Parolen nicht wirklich benutzen, weil dort häufig alles verallgemeinert wird (Parole 2 als Beispiel). Wenn mich einer mit solchen oder ähnlichen Parolen belästigen würde, würde ich ihm direkt meine Meinung zu seiner Äusserung sagen, da man solche Parolen (wie Nummer 4 z.B) überhaupt nicht benutzen darf. In Deutschland gibt es lang nicht mehr so viele Rechtsextremisten wie in der Diktatoren Zeit von Hitler. Dies ist meine Meinung zu solchen oder ähnlichen Parolen.

MFG
avatar
Nicolas

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 28.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Hausaufgabe

Beitrag  Luis Bick am Mo März 12, 2012 8:10 am

Ich finde man sollte die Parolen gar nicht so ernst nehmen, da sie, wie ich finde alle nicht stimmen. Die Parolen sind auch manchmal völlig übertrieben z.B "Polen klauen" oder "Lehrer sind die faule Säcke der Nation".
avatar
Luis Bick

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 27.02.12
Alter : 20
Ort : Marl

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Parolen

Beitrag  Joshua Pohl am Mo März 12, 2012 7:04 pm

Also ich finde, dass die Parolen absoluter Quatsch sind.
1. Sie stimmen gar nicht mal.
2. Würde unter normalen Umständen niemand soetwas aufschreiben.
3. Müssen sich die jenigene die damit angesprochen werden, sehr verletzt fühlen.

Es ist einfach sinnlos solche Parolen aufzustellen, da eh niemand so reden würde oder es aufschreiben sollte. (Mit Ausnahme vom Schriftsteller)
avatar
Joshua Pohl

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgabe vom 7.3.2012

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten